Trotz gutem Futterangebot kam es im Mai 2021 leider zu Verbiss an zwei mittelalten Obstbäumen. Wir hatten die Schafe vor der Schafschur dort kurz für 2-3 Tage weiden lassen wollen, damit wir unnötige Transporte vermeiden wollten. Leider hat es nicht geklappt wie beabsichtigt.

Wir haben sofort die Schafe umgepfercht und die die Wundversorgung des Baumes eingeleitet. Allerdings stehen die Chancen aufgrund des massiven Schadens eher schlecht.

Es ärgert uns und den Besitzer. Es scheint ein Zusammenhang zum Regenwetter zu geben.

Wir möchten sehr gerne eine Wiedergutmachung einleiten und suchen daher Spender für entsprechende Nachpflanzungen. Entweder als finanzielle Unterstützung oder in Naturalien. Es wird in Pinova-Hochstamm und ein Elstar-Hochstamm gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.